Stellfall im Mühlkanal © Armin Keller

Audio Tour

Englischer Garten Hugstetten

Herzlich Willkommen im Englischen Garten von Hugstetten
Belvedere © Armin Keller
Mühlkanal © Armin Keller
Hugstetter Schloss - Südseite © Armin Keller

Herzlich Willkommen im Englischen Garten von Hugstetten

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts war Hugstetten ein normales kleines Dorf im Breisgau. Die rund 500 Einwohner waren alle katholisch, man lebte von der Landwirtschaft.

Wie kam es nun dazu, dass in einem Bauerndorf wie Hugstetten ein Englischer Garten entstand, der bereits damals über die Ortsgrenzen hinaus bekannt war und beeindruckte. Ignaz Speckle, damals Abt im Kloster St. Peter, rühmte bereits 1808 dass „… hier in Hugstetten eine neue englische Anlage errichtet wird, welche die schönste im Lande werden wird…“. Die Rede war hier vom „Englischen Garten“ im Schlossbereich und am Mühlenberg in Hugstetten.


Audio-Rundgang

Erleben Sie auf unserem Audio-Rundgang durch den Hugstetter Schlosspark die vielfältige Geschichte um dessen Entstehung. Erfahren Sie, wie der Sohn eines fürstbischöflichen Landvogts aus der Schweiz in den Breisgau kam.

Warum hat Hugstetten zwei Schlösser? Warum kam der Schlossherr auf die Idee, eine Parkanlage im „englischen Stil“ und bauen und was bedeutet das eigentlich: „Englischer Garten“?

Erfahren Sie, was der Komponist Felix Mendelsohn-Batholdy mit dem Englischen Garten zu tun hat und warum der Rote Felsen „Roter Felsen“ heißt.

Der Rundgang dauert etwa 1 Stunde und führt Sie mit 9 Stationen zu den wichtigsten Punkten im öffentlichen Teil des Parks, der mit seinen Gebäuden als Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung unter Denkmalschutz steht.


Veranstaltungen

  • Konzert am Aktionstag: Choryfeen

    07.07.2024 ab 15:00

    Englischer Garten Hugstetten

    Der Frauenchor ChoryFeen aus March-Hugstetten, feierte im letzten Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Die Sängerinnen begannen im Januar 2013 als Projekt-Chor und wurden 2014 im Verein des gemischten Chors Eintracht Hugstetten integriert.

    Die gemeinsame Lust am Singen ist tonangebend bei den derzeit 17 Choryfeen, sie sind ausdrucksstark, dynamisch, individuell, emotional, laut, leise, begeisternd, kraftvoll und offen für viele Stile. Das Singen macht ihnen Spaß und beim gemeinsamen Singen lassen sie den Alltag hinter sich und tanken wieder neue Energien.

  • Konzert am Aktionstag: Schaps & the Firebugs

    04.08.2024 ab 15:00

    Englischer Garten Hugstetten

    Gute Rockmusik 

  • Konzert am Aktionstag: Duo „14 Strings“

    01.09.2024 ab 15:00

    Englischer Garten Hugstetten

    Im Jahr 2023 war die Mandoline das Instrument des Jahres in Deutschland. Die Mandoline und ihre Musik wurde bei zahlreichen Konzerten und anderen Veranstaltungen besonders präsentiert.

    Aus diesem Anlass haben sich Johannes Boskamp und Michael Reichenbach zum Duo “14 Strings” zusammengefunden und ein Programm für Mandoline und Gitarre zusammengestellt. Der erste Auftritt fand bei einem Konzert zum Jahr der Mandoline in Freiburg statt.

  • Naturzentrum Kaiserstuhl e.V.: Der Englische Garten Hugstetten

    21.09.2024 ab 10:00

    Englischer Garten Hugstetten

    Der Englische Garten in Hugstetten ist in seiner Ausdehnung und Ausstattung im südbadischen Raum einmalig. Zahlreiche Kleindenkmale, Solitärbäume, Strauchwerke säumen die verschlungenen Wege. Der Park ermöglicht auf Grund seiner topografischen Lage herrliche Ausblicke in die Umgebung.

    Die Anlage ist vom Landesdenkmalamt als einzigartiges Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung eingestuft.

    Wie kommt ein Bauerndorf wie Hugstetten vor rund 200 Jahren zu einem solchen Garten? Erfahren Sie Wissenswertes zur Geschichte Hugstettens, zu den Merkmalen eines Englischen Gartens und zur Wiederentdeckung dieses Kulturdenkmals. Es gibt vieles zu erzählen und zu entdecken - gehen Sie mit auf eine historische und naturkundliche Entdeckungsreise!

    Die Führung ist nicht geeignet für Rollstuhlfahrer und gehbeeinträchtige Personen.

    Treffpunkt: Heimatmuseum Hugstetten; Parkmöglichkeit beim Rathaus Hugstetten, Am Felsenkeller 2

    Anmeldung erforderlich!

  • VHS March: Rundgang mit Führung im Englischen Garten

    19.10.2024 ab 10:00

    Englischer Garten Hugstetten

    Der Englische Garten in Hugstetten ist in seiner Ausdehnung und Ausstattung im südbadischen Raum einmalig. Zahlreiche Kleindenkmale, Solitärbäume, Strauchwerke säumen die verschlungenen Wege. Der Park ermöglicht auf Grund seiner topografischen Lage herrliche Ausblicke in die Umgebung.

    Die Anlage ist vom Landesdenkmalamt als einzigartiges Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung eingestuft.

    Wie kommt ein Bauerndorf wie Hugstetten vor rund 200 Jahren zu einem solchen Garten? Erfahren Sie Wissenswertes zur Geschichte Hugstettens, zu den Merkmalen eines Englischen Gartens und zur Wiederentdeckung dieses Kulturdenkmals. Es gibt vieles zu erzählen und zu entdecken - gehen Sie mit auf eine historische und naturkundliche Entdeckungsreise!

    Die Führung ist nicht geeignet für Rollstuhlfahrer und gehbeeinträchtige Personen.

    Treffpunkt: Heimatmuseum Hugstetten; Parkmöglichkeit beim Rathaus Hugstetten, Am Felsenkeller 2

    Anmeldung erforderlich!

Interessante Orte

Bitte akzeptiere Cookies auf dieser Seite, um die Kartenfunktion zu benutzen.

Wir verwenden Cookies um dir die bestmögliche Webseitenerfahrung bei uns zu gewährleisten. Bitte beachte, dass du beim Browsen mit nur essentiellen Cookies einige der angebotenen Funktionalitäten nicht oder nur eingeschränkt nutzen kannst. Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung